Bananen-Mandelkuchen mit Schokoladenglasur – The Recipe Suitcase

Schon wieder Banane? Ja! Die hat man nämlich eigentlich fast immer zuhause und sie schmeckt gebacken, gebraten und auch pur immer gut. Ausserdem, haltet euch fest! Der Bananenkuchen ist diesmal wirklich ein Kuchen und nicht nur ein “Brot”. Der Kuchen ist wunderbar fluffig durch die gemahlenen Mandeln, aber durch die Banane auch saftig und der Schokoladenguss rundet den Kuchen perfekt ab.


Weihnachten ist vorbei und ich rolle ab heute nur noch durch die Gegend. Zu viel gutes Essen, Wein und Desserts und verdammt, in vier Tagen ist ja auch schon wieder Silvester. Ausserdem, wenn ich mal ehrlich sein soll; mein Silvester beginnt schon am 30. und geht bis zum 2. und dreht sich sowieso nur ums eine – Essen. Aber ich freue mich sehr darauf, denn ich bin von den besten Menschen umgeben, die man sich zu so einem (Fr)-Essmarathon wünschen kann.

Ich hoffe ihr habt schöne Silvesterpläne und auch wenn nicht, was soll’s! Der 31. ist sowieso ein überbewerteter Abend. Spass haben kann ich immer, für Alkohol braucht man keine Ausrede und für Essen erst recht nicht. Ich hätte auch gar nichts dagegen mir mit nem super size Topf Ben & Jerry’s oder Häagen Dazs Eis und ‘nem Glas guten Wein alle Staffeln Sex and the City reinzuziehen, oder Sherlock Holmes, oder vielleicht wäre das endlich mal eine Gelegenheit sich alle Star Wars Filme anzuschauen, ich kenne nämlich KEINEN einzigen.

Wie auch immer, ich wünsche euch schon einmal allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2016!!

Bananen-Mandelkuchen mit Schokoladenglasur

Zutaten:
165g Butter
190g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
3 weiche Bananen, mit einer Gabel zu Brei zerkleinert
270g Creme Fraiche
220g Mehl
130g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
1 TL Backnatron

Für die Glasur:
80g Creme Fraiche oder saure Sahne
180g Zartbitter Schokolade, in kleine Stücke gebrochen

Sonstiges:
24cm Springform

Zubereitung:
1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen und fetten. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig verrühren. Eier einzeln dazugeben und zügig unterrühren. Creme Fraiche und Banane ebenfalls zügig unterrühren.

2. In einer zweiten Schüssel Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Backnatron vermischen. In mehreren Schritten unter die Bananenmasse rühren. Den Teig in die Springform geben und für 45-50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen komplett abkühlen lassen.

3. Für die Glasur 80g Creme Fraiche und Schokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Für 5 Minuten beiseite stellen, damit die Glasur etwas eindickt und dann über den Kuchen geben.

4. Direkt servieren, oder warten, bis die Glasur etwas angetrocknet ist (2-3 Stunden).


Article Categories:
Backen · Bananenkuchen · Mandeln · Schokolade

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

FOODS EBONY RECIPE!Get Our Newsletter

Get recipes, tips and special offers delivered straight to your inbox. Opt out or contact us anytime. See our Privacy Policy.