Bananenkuchen mit frischen Erdbeeren – The Recipe Suitcase

Heute gibt es ein Rezept für Bananenkuchen mit frischen Erdbeeren. Bananenkuchen/Bananenbrot ist wirklich einer der Kuchen, für den man meistens alle Zutaten parat hat. Ausserdem, ist er schnell zusammengemischt; das einzige was etwas mehr Zeit benötigt ist das Backen im Ofen, die es aber wert ist.

Bananenbrot ist wirklich eine wunderbare Erfindung der Menschheit. Bananenbrot ist die Antwort auf matschige Bananen, die man nicht mehr essen möchte, bei denen man sich allerdings schlecht fühlen würde, sie in die Mülltonne zu katapultieren. Dafür sind die Bananen dann nämlich doch noch zu gut. Was macht man also? – Einen Bananenkuchen backen.

Um das Ganze dann etwas interessanter zu gestalten, habe ich ein paar Erdbeeren zu den Bananen in den Teig befördert.

Bananenkuchen mit frischen Erdbeeren

Zutaten:
3 mittelgrosse Bananen, geschält und mit einer Gabel zermatscht
80g Butter, geschmolzen
30g Zucker
55g braunen Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Ei, Grösse L
1/2 TL Backsoda/Natron
2 gestrichene TL Backpulver
200g Mehl
200g Erdbeeren, gewaschen, entstielt, längs in Viertel geschnitten

Zubereitung:
1. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und fetten.

2. In einer Schüssel zerkleinerte Bananen mit geschmolzener Butter kurz verquirlen. Erst Zucker, braunen Zucker und Vanillezucker unterrühren, dann das Ei.

3. In einer zweiten Schüssel Natron, Backpulver und Mehl vermischen. Nach und nach unter die Bananenmasse mischen. Zuletzt die Erdbeeren vorsichtig unterheben. Teig in die Kastenform füllen und gleichmässig verstreichen. Für 50-55 Minuten in den Ofen schieben.

4. Wenn der Kuchen fertig ist (Stäbchenprobe), aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

FOODS EBONY RECIPE!Get Our Newsletter

Get recipes, tips and special offers delivered straight to your inbox. Opt out or contact us anytime. See our Privacy Policy.