Savoury Wednesday: Balsamico-Rosenkohl mit Walnüssen, Speck und pochiertem Ei

Rosenkohl. Der Name hört sich ja eigentlich ganz gut an, na ja, zumindest der erste Teil des Wortes. Mit Kohl verbindet nicht jedermann ein geschmackvolles Gaumenerlebnis. Ich muss selbst zugeben, dass ich früher kein Rosenkohl mochte und meine Affinität zu diesem kleinen, runden, etwas bitterlich schmeckendem, grünen Gemüse erst vor einiger Zeit kam. Früher wurde der Rosenkohl, zumindest soweit ich mich an die Schulkantine erinnere, lieblos in Wasser gekocht und danach neben verkochte Kartoffeln und Fleisch geklatscht.

Nun aber zu dieser Variante, die auch wunderbar im Ofen gebacken werden kann, dann karamellisiert der Balsamico Essig vielleicht auch noch etwas besser; Einige Minuten mit Speck in der Pfanne gebraten, in Balsamico karamellisiert, sodass der Rosenkohl weich, aber noch bissfest ist.

Balsamico-Rosenkohl mit Walnüssen, Speck und pochiertem Ei

Zutaten für 1 Person:
1 EL Olivenöl
100g Speck
250g Rosenkohl, gewaschen, die harten Enden etwas abgeschnitten, schmutzige Blättchen entfernt und halbiert
1 Hand voll Walnüsse
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
5 EL Balsamicoessig
1 EL Honig

1 Ei

Zubereitung:
1. Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen, Speck kurz darin abraten. Rosenkohlhälften dazugeben und 3-4 Minuten anbraten.

2. Walnüsse, Salz und Pfeffer dazugeben und kurz umschwenken. Mit Balsamico ablöschen, den Honig dazugeben und alles noch einmal gründlich vermischen. Mit einem Deckel abdecken und 2-3 Minuten auf dem Herd lassen.

3. Für das pochierte Ei, Wasser in einem Topf zum Sieden bringen (wenn sich auf dem Boden bereits kleine Blässchen bilden, aber das Wasser noch NICHT kocht). Das Ei vorsichtig in eine kleine Schüssel schlagen. Mit einem Schneebesen ringsum am Topfrand entlangrühren, sodass ein Wirbel in der Mitte entsteht. Das Ei vorsichtig in die Mitte dieses Wirbels gleiten lassen. Abwarten, bis der Wirbel stoppt und bei Bedarf das Eiweiss mit einem Löffel, vorsichtig, ein wenig formen. Für insgesamt 4-5 Minuten im Wasser lassen.

4. Rosenkohl auf einem Teller platzieren und das pochierte Ei darauf platzieren. Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

FOODS EBONY RECIPE!Get Our Newsletter

Get recipes, tips and special offers delivered straight to your inbox. Opt out or contact us anytime. See our Privacy Policy.