Savoury Wednesday: Ofensüsskartoffelecken mit Ziegenkäse und Feigen



Auf den ersten Blick scheinen die Zutaten nicht hundertprozentig zusammenzupassen – warme Ofenkartoffeln und frische Feigen? Aber irgendwie passt es dann doch, vor allem in Kombination mit dem geschmolzenen Ziegenkäse und den gerösteten Nüssen. Ob als Beilage zu Fleisch, als kleine Vorspeise oder als eine Art Tapas, damit jeder einmal probieren darf.



Das Wetter hier lässt ordentlich zu wünschen übrig. Verregnet, dunkel und grau. So sahen die letzten Tage oft aus, dann aber wieder ein strahlend blauer Himmel, so als wäre nichts gewesen. Da soll mal einer durchblicken. Trotzdem verliebe ich mich aber jeden Tag auf’s Neue in die kleinen und grossen Strassen Paris’, in die Brasserien, in die Parks.


…Und es gibt so viel gutes Essen, Cafes und Patisserien, an denen man nicht vorbeikommt, ohne sich wenigstens kurz hineinzusetzen. Ich freue mich schon darauf, bald einige Tipps mit euch zu teilen; für alle, die auch bald einen Ausflug in die Stadt der Lichter planen.




Ofensüsskartoffeln mit Ziegenkäse und Feigen


Zutaten:

3 Kleine Süßkartoffeln, in Wedges geschnitten (Kartoffelecken) 3 Stangen frischen Thymian, von zweien die Blätter 1 EL Olivenöl 1 TL Honig 1 TL Granatapfelsirup
1/2 TL Meersalz Etwas Pfeffer weichen Ziegenkäse, in 5-6 Scheiben geschnitten 5 kleine Feigen Eine Hand voll Nüsse (Walnüsse und Mandeln), grob kleingehackt Für das Dressing: 2 EL Olivenöl 1 EL Honig 1 EL Granatapfelsirup 1/4 TL Meersalz 1/4 TL frisch gemahlenen Pfeffer 1 TL Zitronensaft



Zubereitung:

1.Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffelwedges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit Olivenöl, Granatapfelsirup und Honig beträufeln. Mit Salz, Thymian und Pfeffer würzen und alles gut vermischen. Die letzte Stange Thymian oben drauflegen. Für ca. 25-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, oder bis die Kartoffelecken weich, aber noch ein wenig bissfest sind. 

2. Für das Dressing alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Kurz beiseite stellen.


3. Nüsse kurz in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten. 
Kurz beiseite stellen.

4. Blech mit den Kartoffelecken aus dem Ofen holen und Ziegenkäsescheiben darauf platzieren. Nochmals für 5 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist.


5. Alles aus dem Ofen holen und auf Tellern platzieren. Geröstete Nüsse und Feigen auf den Kartoffeln verteilen und das Dressing darüber träufeln. Warm servieren.










Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

FOODS EBONY RECIPE!Get Our Newsletter

Get recipes, tips and special offers delivered straight to your inbox. Opt out or contact us anytime. See our Privacy Policy.