Strawberry-Jalapeño Salsa & Chili-Sour-Cream Dipp (Deutsch & English)



Nachos ohne Dipp ist wie Pommes Frites ohne Ketchup und Mayonnaise, Pancakes ohne Ahornsirup, Paris ohne Croissants, Berlin ohne Hipster – mir gehen die Vergleich aus. Aber ein guter Dipp ist essentiell; viel davon, ganz viel, die Nachos sollten regelrecht darin schwimmen. Gut, vielleicht auch nur darin plantschen.

Nachos without dip is like fries without mayonnaise and ketchup, pancakes without maple syrup, Paris without Croissants, Berlin without hipsters – I am out of ideas. But a good dipp is essential to a portion of Nachos. There also should never be too little dip…never! You should be able to bathe those Nachos in your dip!

Deutsch:
Vor langer, langer Zeit hatte ich diesen Dipp hier als Partner für meine Nachos auserkoren. Aber viele gute Beziehungen gehen leider irgendwann auch mal in die Brüche und so musste auch hier etwas Neues her; sogar gleich zwei auf einmal. Ich rede von zwei Dipps – einer mit Mayo, Sour Cream und Chili, der andere mit Erdbeeren und Jalapenos. Beide leicht scharf und würzig, das eine cremig, das andere fruchtig. Es ist also für jeden das Passende dabei.
Die Nachos, die sich am besten zum Dippen eignen sind meiner Meinung nach die Nachos von Doritos…scharf bitte!

English:
A long, long time ago I discovered the beauty of g.u.a.c.a.m.o.l.e. Oh this creamy, fresh, sometimes slightly spicy avocado dip. Although I am still a big fan of it, some change is never a bad thing. Leading us to this strawberry-jalapeno dip – yum!

My favourite Nachos for the dipping are the very spicy ones from Doritos!
Deutsch:

Zwei verschiedene Nacho Dipps
Erdbeer-Jalapeno Salsa:
Zutaten:
250g Erdbeeren, in Würfel geschnitten
2 Jalapenos, längs halbiert, Kerne entnommen und in feine Streifen geschnitten
½ rote Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
1 kleine Tasse Koriander, fein gehackt
Saft einer Limette
1 EL Apfelessig
½ TL Meersalzflocken
¼ TL Pfeffer
Chili-Sour-Cream Dipp:
Zutaten:
50g Mayonnaise
100g Saure Sahne
Saft von einer Limette
1 TL scharfe Chilisauce
1 TL Chilipulver
1 frische rote mildere Chili, feingehackt
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer
UND: NACHOS!

Zubereitung:
1. Für die Erdbeer-Jalapeno Salsa alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermischen und mit Nachos servieren.
2. Für den Chili-Sour-Cream Dipp, ebenfalls alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermischen und mit Nachos servieren.


____________________________________________________________________________

English:

Two types of Nacho dip
Strawberry-Jalapeno Salsa:

Ingredients:
250g fresh strawberries, cut in small dices
2 Jalapenos, halved lengthwise, take out cores and cut in thin slices
½ red onion, cut in small dices
1 small cup of cilantro, cut finely
juice from one lime
1 tbsp apple vinegar
½ tsp sea salt flakes
¼ tsp pepper
Chili-Sour-Cream Dip:

Ingredients:
50g Mayonnaise
100g sour cream
juice from one lemon
1 tsp hot chilisauce
1 tsp chili powder
1 fresh red mild chili, copped finely
¼ tsp salt
¼ tsp pepper

AND: NACHOS!
Preparation:
1. Put the ingredients for the different dips in two different bowls and mix thoroughly. Serve fresh with Nachos.


Article Categories:
Chips · Dipp · Erdbeeren · Jalapeno · Koriander · Nachos · Sour Cream

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

FOODS EBONY RECIPE!Get Our Newsletter

Get recipes, tips and special offers delivered straight to your inbox. Opt out or contact us anytime. See our Privacy Policy.