Verführerische Vanille und Earl Grey Kekse / Delicious Earl Grey Cookies (Deutsch & English)

Plätzchen? Weihnachten? Zucker? Hier! Ich!

Cookies? Christmas? Yes, please!!!


Deutsch:
Mit Keksen und mir ist das so eine Sache. Oder mit mir und Haribo. Bei Schokolade und Nutella hält es sich in Grenzen, na ja, es kommt drauf an was für Schokolade. Wisst ihr was ich meine?! Es gibt diese Sorte Mensch (eher selten in meinem Freundeskreis vorzufinden), die sich eine Packung Gummibärchen, Kekse, Schokolade oder sonstigen Unfug kauft und dann mehrere!!! Tage in ihrem Schreibtischfach aufbewahrt, oder sogar sichtbar auf dem Schreibtisch. Entschuldigung, aber das geht mit mir nicht. Rettet jegliches Essen und vor allem Süssigkeiten vor mir, wenn ich eure vier Wände betrete.

So wird es euch auch mit diesen Keksen gehen, egal ob ihr so wie ich seid, oder zu dieser anderen, seltenen Sorte Mensch gehört, die sich eine Packung Haribo saure Schlangen auf eine Woche einteilen kann (Teufelszeug, ich weiss!!).

Die Kekse schmecken ein wenig süss, etwas mehr nach Vanille und vor allem schmeckt man den Earl Grey Tee ganz leicht heraus.

English:
There is this type of person, which I am certainly not, who buys cookies, chips, gummibears, opens the box and sets them aside. Never happened to me, never will happen to me. I’m not that addicted to chocolate, so with chocolate it’s fine, I don’t need to have the whole bar at once. Half is enough.

Anyways, these cookies are addictive and believe me, they won’t last long in your Christmas cookie box. So make a loooot of them!!

Deutsch:
Vanille Earl Grey Kekse (ca. 25 Stück)

Zutaten:
70g Zucker
30g Puderzucker
Mark einer Vanilleschote
115g Butter
1 Ei
225g Mehl
1 flachen TL Earl Grey Tee
3/4 TL Backpulver
1 Prise Salz

3 EL groben Zucker

Zubereitung:
1. Zucker, Puderzucker und Vanillemark in einer Schüssel gründlich vermischen. Diese Mischung mit der Butter cremig verquirlen, dann das Ei zügig unterrühren.


2. In einer separaten Schüssel Mehl, Tee, Backpulver und Salz vermischen und alles unter die Buttermischung rühren. Mit den Händen zu einem gleichmässigen Teig verkneten.

3. Den Teig halbieren und jeweils zu einer 3cm Durchmesser dicken Rolle formen. In dem groben Zucker wenden, sodass die komplette Rolle damit bedeckt ist. Feste in durchsichtige Küchenfolie wickeln und für 12-24 Stunden in den Kühlschrank legen.

4. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

5. Die Rollen aus dem Kühlschrank holen und in 1cm Dicke Scheiben schneiden, mit jeweils 2cm Abstand auf dem Backblech platzieren und für 8 Minuten in den Ofen schieben.

6. Plätzchen auskühlen lassen und in Luftdichte Behälter geben, falls ihr sie aufbewahren möchtet.

____________________________________________________________________________________

English:
Vanilla Earl Grey Cookies (around 25 pieces)

Ingredients:
70g sugar
30g powdered sugar
pulp of one vanilla bean
115g butter
1 egg
225g flour
1 tsp Earl Grey tea
3/4 tsp baking powder
1 pinch of salt

3 tbsp coarse sugar

Preparation:
1. In a bowl, mix sugar, powdererd sugar, vanilla pulp. Add butter and whisk until creamy, add egg and whisk in until just combined.

2. In a separate bowl mix flour, tea, baking powder and salt and then stepwise mix with the butter mixture. Knead with your hands until an even dough has formed.

3. Divide the dough into two halves and roll into a 3cm diameter roll. Put into coarse sugar until the whole roll is covered in it. Repeat with the second half and cover both with cling film, place in fridge for 12-24 hours.

4. Preheat oven to 200°C upper-/lower heat, cover a baking tray with baking paper.

5. Take the two rolls out of the fridge and cut in 1cm thick pieces. Place on baking tray with a 2cm distance between each and put into oven for 8 minutes. They’ll be quite soft still then, don’t be surprised, they’ll harden once cooled.

6. Let cookies cool and put in boxes, or eat immediately.

Article Categories:
Earl Grey · Kekse · Plätzchen · Tee · vanille · weihnachten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

FOODS EBONY RECIPE!Get Our Newsletter

Get recipes, tips and special offers delivered straight to your inbox. Opt out or contact us anytime. See our Privacy Policy.